Die Stimme und der Gesang der Rotkehlchen

Das Rotkehlchen ist ein sehr fleißiger Sänger, der vor allem in der Dämmerung und während der Paarungszeit sehr aktiv ist. Im Gesang können aber auch Laute der Verständigung mit untergebracht sein.

Das Rotkehlchen lässt sein Stimmchen bereits eine Stunde vor Anbruch der Morgendämmerung hören. Auch in der Abenddämmerung ist es stimmlich besonders aktiv. Dabei gehört das Rotkehlchen zu den Vogelarten, die die meisten unterschiedlichen Laute ausstoßen können. Immerhin konnten Ornithologen beim Gesang der Rotkehlchen weit mehr als 250 verschiedene sich verändernde Variationen ausmachen. Für den Gesang sucht sich das Rotkehlchen einen hoch gelegenen Platz. Während des Gesangs streckt das Rotkehlchen die Brust heraus, um den roten Latz noch stärker als sonst zu betonen. Wenn ein Rotkehlchen still ist, kann man davon ausgehen, dass es sich in der Mauer befindet. Das kann die normale Mauser sein, aber auch während einer Schreckmauser ist es zur Schonung der Körperkräfte still. In Regionen, wo das Rotkehlchen überwintert, ist dessen Gesang das ganze Jahr hindurch zu hören.

Die besonderen Töne beim Gesang der Rotkehlchen

Vor allem die Alarmsignale nehmen beim Gesang der Rotkehlchen einen besonderen Stellenwert ein. Kurze Töne, die sich wie "Zik" anhören, nutzt das Rotkehlchen als Störungsruf. Nähern sich Feinde in der Luft, stößt das Rotkehlchen ein lang gedehntes "Ziih" aus. Geht der Feind in der Luft zum Angriff über, variiert das Rotkehlchen diesen Laut in kurz aufeinanderfolgende "Zib"-Laute. Vor einer Eule wird gewarnt, indem dieser Laut in die Länge gezogen wird. Hört man in seinem Garten immer wieder laute "Zit"-Rufe, kann man davon ausgehen, dass man ein Gelege mit Jungvögeln in der Nähe hat, denn das ist bei den Rotkehlchen der Bettelruf. Auch bei der Balz spielt der Gesang der Rotkehlchen eine wichtige Rolle. Das Männchen nutzt die Vielfalt seiner Gesangeskünste als Mittel der Werbung. Schweigt es vorübergehend, hat dieses Rotkehlchen ein paarungsbereites Weibchen gefunden.